Mission HEJ ORGANIC

Für mich ist das Thema Beauty und Skincare immer eine etwas knifflige Angelegenheit – nicht etwa, weil ich meinen Fokus lieber auf kreative Dinge wie die Kunst und das Schreiben lege ;), sondern vielmehr, weil meine Haut nicht jedes Produkt verträgt und ich zudem sehr großen Wert auf Nachhaltigkeit und Philosophie lege!

 

Wenn man in einer Försterfamilie aufwächst, lernt man früh, dass unsere Natur und ihr Erhalt etwas sind, auf das man mit allergrößter Sorgfalt Acht zu geben hat. Wir müssen sensibel sein und dürfen nicht den Fehler machen, die Verantwortung für unseren wundervollen Planeten als eine Art ‚Selbstläufer‘ zu betrachten.

 

 

Aber wo genau fängt diese Verantwortung eigentlich an? Und wie gelingt es, dass jeder diese Aufgabe nicht nur als Pflicht – sondern vielmehr als freiwilligen und sehr alltäglichen Beitrag zum Schutz unserer Natur auffasst und am Ende dabei sogar noch etwas Gutes für sich tut…

 

Vor Kurzem durfte ich die hochwertigen Naturkosmetik-Produkte von HEJ ORGANIC testen. Doch bevor ich Kooperationen wie dieser zusagen und damit gleichermaßen auch zum "Botschafter" einer Marke werde – beschäftige ich mich zuerst intensiv mit den Themen #Nachhaltigkeit #Verantwortungsbewusstsein und wie es einer Marke gelingt, diese zu definieren und umzusetzen.

 

Eine Philosophie, die auch bei HEJ Organic mehr als nur großgeschrieben wird und die es Wert ist, in die Welt hinaus getragen zu werden.

 

Die Mission von HEJ Organic besteht darin, Produkte auf den Markt zu bringen, deren natürliche Inhaltsstoffe aus fairem und nachhaltigem Anbau stammen. Alle Produkte sind zudem 100% vegan und kommen – und das liegt mir ganz besonders am Herzen – ohne jegliche Tierversuche aus.

 

Als ich die Gesichtspflege-Serie das erste Mal ausprobierte, hatte meine Haut einen langen Sonnentag hinter sich. Die beiden Hauptbestandteile der CACTUS Serie – das Kaktusfeigenkernöl und der Kaktusfeigenblüten-Extrakt, kühlten meine Haut angenehm und versorgten sie zudem mit wichtiger Feuchtigkeit.

 

Zellerneuerung dank Vitamin E und C inklusive! Es ist ja nicht so, dass man da mit 27 Jahren nicht doch mal den einen oder anderen klitzekleinen mini Gedanken dran verschwendet ;)

Und auch am Morgen machte meine Haut einen frischen und sehr erholten Eindruckt. Reines Arganöl und Bio-Grapefruit-Extrakt wirken eben wahre Wunder!

 

Doch HEJ ORGANIC kann noch so einiges mehr, als nur die Haut zum Strahlen bringen! Auch in Sachen Design schlug mein Künstlerherz Purzelbäume. Mit ihrem schlichten, modernen Design – und einer Farblinie, die den Stempel #unique mehr als verdient –  hat mich die Marke auch hier, absolut begeistert.

 

Meine Haut sagt D-A-N-K-E für ganz viel kostbare und vor allem nachhaltige Pflege - und ich sage J-A zu 

 

„More heart in cosmetic“

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0